Biveroni's Reisegrüsse (einige Reisen, vor allem die ersten warten noch auf ihre Publikation)

12. und vorläufig letzte 'Tom Reise': Kathmandu – Mumbai

Oktober 2016

Liebe Freunde

Unsere Reiserei findet vorläufig ein relativ abruptes Ende.

Die Grenze von Nepal nach Tibet will seit dem schrecklichen Erdbeben einfach nicht aufgehen. Zwei Warteschlaufen haben wir in Indien schon gedreht (siehe orange Linien auf der Karte unten), Ladakh und Rajastan, zwei Reisen, die wir allerdings nicht missen möchten. Doch die Grenze ist immer noch zu und weder in Indien noch in Nepal darf das Auto länger als 1/2 Jahr bleiben.

Nun hat das Schicksal nachgeholfen, denn wir sind ziemlich plötzlich Grosseltern geworden! Es war eine extreme Frühgeburt  - und so konnten wir nicht daran denken, weitere Versuche für eine Heimreise auf dem Landweg zu unternehmen.

Also beschlossen wir in einer 'Blitzaktion' nach Kathmandu zu fliegen und unseren Tom nach Mumbai zu fahren um ihn nach Genua zu verschiffen.

Zum Glück entwicklet sich unser winziger Enkel Uni-Spital-sei-Dank sehr gut und ist bald ein richtiges Baby! Nun freuen wir uns, für ihn und seine Eltern da zu sein.

60kg Reisegepäck dürfen wir mitnehmen, 52kg davon gehen aufs Konto neue Reifen für Tom (diese Grösse war unmöglich in Indien oder Nepal zu kriegen).

Warum wir neue Reifen brauchen? Darum ^. Das war ein Indischer aufgummierter Reifen, der einzige, der aufzutreiben war, und nach tausend km platzte.

Das war Tom's Aufenthaltsort für über ein halbes Jahr. Eben mehr als ein habes erlaubtes Jahr. Wir sind gespannt, wie es an der Grenze gehen wird. Die Behörden hatten ja auf stur geschaltet, als wir verlängern wollten.

Der grüne Faden markiert die Route dieser Reise, die orangen Linien die letzten 3 Reisen in Indien.

xxx

xxx